Sie befinden sich hier: >>

Schimmel im Keller Schimmelpilz feuchte Wände

Wie entsteht Schimmelpilz, was kann man tun bei Schimmel in der Wohnung oder Keller?

Grundsätzlich ist zur Schimmelbildung Feuchtigkeit nötig, wenn diese nicht vorhanden ist, bildet sich auch kein Schimmel an Bauteiloberflächen. Wie kommt es aber nun zu dieser Bildung von Feuchtigkeit an Bauteiloberflächen?

  • Schuld an der Bildung von Feuchtigkeit kann z.B. ein Rohrbruch sein, durch den Feuchtigkeit in die Bauteile/Baustoffe eindringt.
  • Durch das bei Streitigkeiten angeführte: „Sie lüften nicht ausreichend oder gar nicht“
  • Durch von außen eindringende Feuchtigkeit z.B. durch Undichtigkeiten in den Außenwänden/Außenbauteilen.
  • Ein großes Problem entsteht auch durch das nicht fachgerechte Anbringen von WDV-Systemen.
  • Auch Wärmebrücken können für eine Schimmelbildung ursächlich sein. 
  • Auch unzureichendes Heizen kann für die Schimmelbildung ursächlich sein.
  • Schimmel im Keller, entsteht vielfach durch falsches lüften.
  • Schimmel im Bad entsteht auch häufig durch unterlassenes lüften
  • Schimmel im Schlafzimmer entsteht vielfach durch falsches lüften bzw. heizen.
Diese Aufzählung zählt einen Teil der Möglichkeiten auf, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
 
In ungefähr 60% meiner Schadensfälle geht es um angebliches falsches Lüften. Aus diesem Grund möchte ich auf dieses Thema ein wenig näher eingehen, wobei natürlich das hier geschriebene auf andere Fälle nicht ohne weiteres zu übertragen ist.
 
Oft komme ich zu Schadensfällen in Mietwohnungen, in denen im Bereich der sogenannten Wärmebrücken Schimmel anzutreffen ist. Der erste Grund der dann für die Schimmelbildung angeführt wird ist: „Es wird nicht ausreichend gelüftet“. Die Problematik der Wärmebrücken ist für die neueren Baujahre sicher nicht mehr oft die Problemstelle, wie für Bauwerke aus den Jahren 1952-1970. In diesem Zeitraum muss die Problematik differenzierter Betrachtet werden. Es wird bei diesen Baujahren oft davon ausgegangen, dass die Wärmebrückenproblematik nicht bei den Lehrenden bekannt war und somit auch nicht auf der Baustelle ankam. Dies ist aber nicht der Fall. Es findet sich durchaus Fachliteratur[1] aus der hervorgeht, dass die Problematik den Lehrenden auch damals bekannt war. So kann an Bauwerken aus diesem Zeitraum auch an diesen bekannten Stellen (Wärmebrücken) auch ein Baumangel vorliegen. Daher ist bei der Aussage: „Es wird nicht ausreichend gelüftet“ genau abzuwägen, wie sicher der Kenntnisstand über die Details des Bauwerkes sind. Wurden die damals schon bekannten Dämmmaßnahmen oder Vorschriften zum Mindestwärmeschutz nicht eingehalten, sind die Bereiche auch nur durch übermäßiges Heizen und Lüften schadensfrei zu halten. Ein umfangreiches Wissen über die Bauweise und Baustoffe, sind bei dieser Problematik von entscheidender Bedeutung.In vielen Fällen ist eine Vermeidung der
Schimmelbildung ohne großen finanziellen Aufwand möglich, dazu muss man aber auch als Sachverständiger bereit sein auch einmal unkonventionelle Entscheidungen zu treffen. Ich erkläre Ihnen wie Sie Schimmel in der Wohnung entfernen.

Wie Sie Schimmel in der Wohnung oder Keller entfernen können erkläre ich Ihnen vor Ort !
Wenn Sie feuchte Wände in Ihrer Wohnung haben, stelle ich, wenn Sie es wünschen auch den Feuchtegehalt fest.

Auch Mieter in Neukirchen-Vluyn sollten sich nicht scheuen, einen Sachverständigen einzuschalten, wenn Ihnen vorgeworfen wird, der Schimmel sei durch falsches Lüften entstanden.

 
Hier soll natürlich nicht der Eindruck entstehen, dass immer ausreichend gelüftet wird. Auch ich komme immer wieder in Wohnungen wo mir schon beim Betreten eine erhöhte Luftfeuchte auffällt. Die nachfolgende Grafik soll noch einmal verdeutlichen, wie effektiv Lüften sein kann:

 
Anhand der Grafik ist gut zu erkennen, wie die rel. Luftfeuchte im Raum von 79% auf 49% sinkt. Dies sind natürlich theoretische Werte. Aber in diesem Fall hätte ein Rückgang auf 55% schon zum Erfolg geführt.

Meine Leistungen bei Schimmel / Schimmelbildung in Neukirchen-Vluyn und Umgebung:

  • Schimmelpilzanalyse durch ein akkreditiertes Labor
  • Gutachten über Ursachen von Schimmelbildung in Wohngebäuden
  • Erstberatung bei Schimmelbefall
  • Entwicklung von Sanierungskonzepten für die Beseitigung von Schimmelbefall.

Lassen Sie sich von mir beraten, bevor der Streit vor Gericht entschieden wird.

 
Ein Hinweis zum möglichen versteckten Befall.
 
Bei der Vermutung eines versteckten Befalls z.B. hinter Gipskartonplatten oder in der Dämmschicht unter dem Estrich wird meistens eine Luftkeimmessung durchgeführt, um hier unnötige Bauteilöffnungen zu vermeiden bzw. abzusichern. Diese Luftkeimmessungen lasse ich durch ein akkreditiertes Labor durchführen. Zu meinen Einzugsgebieten gehört auch Duisburg, Krefeld, Moers, Kamp-Lintfort
        

[1] Richtig und Falsch, Moritz, Bauphysikalische Entwurfslehre, F.Eichler

                                          

Sachverständigenzertifikat Schimmelpilz TÜV_Rheinland



Sollten Sie diesen Text lesen können,
so ist Ihr Adobe Acrobat Reader nicht richtig installiert.